Untitled Document



Frucht, Bernstein, Hopfen: Kaltenhauser 1475 Pale Ale Das Pale Ale wird auf traditionelle Art gebraut: Schon 1475, bei der Gründung des Hofbräu, wurde in Kaltenhausen das obergärige Bierhandwerk gepflogen – dieses Verfahren hat Braumeister Günther Seeleitner nun für seine neueste Kreation verwendet. Das 1475 Pale Ale präsentiert sich erfrischend fruchtig, leuchtend bernsteinfarben, fein hopfig und vollmundig bei 12,6° Stammwürze und 5,5% Vol. Alkohol.